Select your country or region: Stay on current site Select another site
WÄHLEN SIE IHR LAND ODER IHRE REGION
GLOBAL
ASIA PACIFIC
EUROPE
LATIN AMERICA
MIDDLE EAST & AFRICA
NORTH AMERICA
HONOR News Deutschland
Germany Neuigkeiten HONOR 9X kommt mit Pop-Up-Kamera und Google Apps
Oktober 24, 2019

HONOR 9X kommt mit Pop-Up-Kamera und Google Apps

Das Huawei-Tochterunternehmen HONOR bringt mit dem HONOR 9X das nächste Gerät seiner X-Reihe: Die Ausstattung ist im Mittelklassebereich angesiedelt und bietet mit einer Dreifachkamera und einer ausfahrbaren Frontkamera einige interessante Details - sowie die Google-Apps.

HONOR 9X kommt mit Pop-Up-Kamera und Google Apps

Das HONOR 9X(Bild: HONOR)

Das HONOR 9X kommt nach Deutschland: Das Tochterunternehmen des chinesischen Herstellers Huawei hat den hiesigen Marktstart des zuvor in China gestarteten Smartphones bestätigt. Mit dem Gerät will HONOR ein Smartphone im Mittelklassebereich verkaufen, das sich aufgrund der Verarbeitung und der Funktionen höherwertiger anfühlt.

Das HONOR 9X hat einen 6,59 Zoll großen LC-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Das Display wird nicht durch eine Notch oder ein Lock für die Frontkamera unterbrochen, reicht aber nahezu an den Rand des Gehäuses. Möglich wird das durch den Umstand, dass die Frontkamera in einem ausfahrbaren Modul verbaut ist.

Dieses fährt heraus, wenn der Nutzer die 16-Megapixel-Frontkamera aktiviert.

Dreifachkamera und großes X auf der Rückseite

Die Hauptkamera auf der Rückseite besteht aus drei Einzelkameras: Die Hauptkamera hat ein Weitwinkelobjektiv und einen 48-Megapixel-Sensor und wird durch eine Superweitwinkelkamera mit einem 8-Megapixel-Sensor unterstützt. Die dritte Kamera dient ausschließlich der Gewinnung von Tiefeninformationen und hat 2 Megapixel.

HONOR 9X kommt mit Pop-Up-Kamera und Google Apps

Das HONOR 9X soll neben blau auch in Schwarz in den Handel kommen. (Bild: HONOR)

Das HONOR 9X wird in Schwarz und Blau in den Handel kommen. Die blaue Variante hat eine geätzte Glasrückseite, die bei passendem Lichteinfall ein X reflektiert. HONOR ist bereits bei früheren Smartphones durch seine kreativen Glasrückseiten aufgefallen.

Im Inneren des HONOR 9X arbeitet mit dem Kirin 710 ein Mittelklasse-SoC von Huawei. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist verbaut. Das Smartphone unterstützt ac-WLAN und LTE mit zwei SIM-Karten. Ausgeliefert wird es mit Android 9, die Google-Apps sind vorinstalliert. Der Akku hat eine Nennladung von 4.000 mAh.

Den Preis und den Marktstart in Deutschland hat HONOR noch nicht kommuniziert.

Source: golem.de