Einführung des Kirin 980, des weltweit ersten SoC-Chipsatzes für Mobiltelefone mit 7nm-Prozess, des weltweit ersten Cortex-A76-Architektur-Chipsatzes, des weltweit ersten Dual-NPU-Designs und des weltweit ersten Chipsatzes, der LTE Cat.21 unterstützt. Der Kirin 980 vereint zahlreiche technologische Innovationen und führt den KI-Trend an, den Nutzern eine beeindruckende mobile Leistung zu bieten und ein komfortableres und intelligenteres Leben zu ermöglichen.

Pionierleistung

Der Kirin 980 integriert 6,9 Milliarden Transistoren auf einer Fläche von weniger als einem Quadratzentimeter, was einer um das 1,6-fache höheren Dichte* entspricht. Dieser Chipsatz ist der weltweit erste Cortex-A76 mit einer um 75 % verbesserten Single-Core-Leistung*. Der Kirin 980 enthält auch den weltweit ersten kommerziell genutzten Mali-G76-Grafikprozessor, der um 46 %* verbessert wurde. Der LPDDR4X-Speicher arbeitet mit Geschwindigkeiten von bis zu 2133 MHz. Der ISP der vierten Generation nutzt eine Multi-Pass-Rauschunterdrückung, um qualitativ hochwertige Bilder aufzunehmen und wichtige Details zu erhalten. Dieser ISP verfügt auch über eine eigene Videopipeline, um die Videoqualität zu verbessern und die Aufnahmeverzögerungen um 33 %* zu reduzieren.

Bemerkenswerte Effizienz

Die Kirin 980 7nm-Prozesstechnologie im Vergleich zum 10nm-Prozess verbessert die Leistung um 20 %, die Energieeffizienz um 40 % und die Gesamtenergieeffizienz des Kirin 980 um 58 %*. Der Mali-G76-Grafikprozessor hat auch seine Energieeffizienz um 178 %* gesteigert. Der Kirin 980 ist mit einer 3-Energieeffizienz-Architektur mit 2 Superkernen, 2 großen Kernen und 4 kleinen Effizienzkernen ausgestattet und nutzt den Flex-Scheduling-Intelligenzmechanismus, der es der CPU ermöglicht, sich in Szenarien mit hoher, mittlerer und geringer Last anzupassen, indem er ihren Stromverbrauch reduziert und den Benutzern eine längere Batterielebensdauer bei gleichzeitig höherer Gesamtperformance bietet.

Ausgefeilte Intelligenz

Kirin 980 kann sich schnell an KI-Szenarien wie Gesichtserkennung, Objekterkennung, Objektdetektion, Bildsegmentierung und intelligente Übersetzung anpassen, wobei die Leistung einer Dual-Core-NPU 4500 Bilder pro Minute erreicht, was einer verbesserten Erkennungsgeschwindigkeit von 120 % entspricht. Ob zu einem schnellen Lied oder schnell vor der Kamera, der Kirin 980 kann sich in Echtzeit auf die Gelenke und Linien des menschlichen Körpers konzentrieren. Die leistungsstarken Objekterkennungsfunktionen können auch eine Vielzahl von Objekten genau identifizieren. Im Vergleich zum Kirin 970 ist der Kirin 980 ein beeindruckender Sprung von der Bilderkennung zur Objekterkennung. Der Kirin 980 legt den Grundstein für zukünftige KI-Fähigkeiten, indem er vollständige Framework-Unterstützung und reichhaltige Werkzeugschlüssel für App-Entwickler bereitstellt.

Überlegene Konnektivität

Der Kirin 980 ist der erste, der LTE Cat.21 unterstützt, der den schnellsten Downlink mit 1,4 Gbps unterstützt und eine stabile Verbindung in Ballungsgebieten wie U-Bahnen oder Hochgeschwindigkeitsstrecken bietet. Mit dem Hi1103 unterstützt er eine theoretische Download-Spitzengeschwindigkeit von 1,7 Gbps und 160 MHz Bandbreite, was dem 1,7-fachen des Branchenniveaus* entspricht. Das GPS wird von der branchenführenden L1 + L5 Dualfrequenz-Ultrapräzisionspositionierung unterstützt, um Ihnen eine genauere Zielortung bei der Verwendung von Kartennavigation auch in komplexem Gelände zu ermöglichen.

*Diese Daten werden mit der vorherigen Generation von Produkten oder Technologien verglichen. Bei den Daten handelt es sich um theoretische Werte, die von HUAWEI-internen Laboratorien durch Tests unter bestimmten Bedingungen ermittelt wurden. Die tatsächlichen Daten können davon abweichen.